Kontaktieren Sie mich: AW FB email blau Mail | AW FB button blau Facebook | AW FB insta blau Instagram 

g

Das kommunale Team

Das kommunale Team – der Gemeinderat, die Gemeindeverwaltung und das Gemeindeoberhaupt – brauchen eine gemeinsame Vision für Schönaich, an der sie zusammen motiviert arbeiten.

Dies bedeutet für mich:

- Die Gemeindeverwaltung anleiten und unterstützen – Motivation und Wertschätzung sind dabei mein Credo.

- Eine vertrauensvolle, konstruktive und fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat pflegen.

- Gemeinsam die richtigen Prioritäten für die Zukunft Schönaichs setzen.

p

Starke Wirtschaft vor Ort

Die Gewerbetreibenden, der Einzelhandel und die Dienstleister Schönaichs sollen die bestmögliche Unterstützung der Gemeinde erhalten.

Dies bedeutet für mich:

- Den Einzelhandel und die Gastronomie im Ort stärken. 

- Das Industriegebiet vorausschauend und auf Grundlage eines Konzeptes entwickeln.

- Arbeits- und Ausbildungsplätze für Schönaich fördern.

f

Starke Familien, Kinder und Jugend

Familie ist für mich der sichere Hafen, der Ort, an dem ich Geborgenheit erfahre und Kraft tanke. Ich wünsche mir starke Familien für Schönaich.

Dies bedeutet für mich:

- Kindgerechte Bildungs- und Betreuungsangebote weiterentwickeln.

- Anzahl und Art der Betreuungsplätze bedarfsgerecht ausbauen und ein darauf abgestimmtes Personalgenerierungskonzept erarbeiten.

- Ein Forum für Jugendliche schaffen, in dem sie ihre Ideen und Anregungen einbringen können.

- Den Bildungsstandort stärken und Inklusion fördern.

g

Unsere Senioren

Unsere Senioren müssen bei der Weiterentwicklung Schönaichs Gehör finden und dürfen sich nicht allein gelassen fühlen.

Dies bedeutet für mich:

 - Ausbau des betreuten Wohnens in zentraler Lage und Bau eines Mehrgenerationenhauses

- Erweiterung der Diakoniestation

- Schaffung eines Forums für Senioren, in dem sie ihre Wünsche und Ideen einbringen können

g

Unsere Kirchen

Die Kirchen Schönaichs geben Menschen Halt und die Möglichkeit innezuhalten. Kirchen sind Orte der Begegnung, des Austausches und des geistigen Dialogs – diese gilt es zu fördern.

Dies bedeutet für mich:

- Die Kirchen bei ihren Vorhaben unterstützen.

- Ein verlässlicher Partner der Kirchen sein, u.a. im Bereich

- Kinderbetreuung und Essen auf Rädern.

- Mit den Kirchen im Bereich soziale Dienste, z.B. Nachbarschaftshilfe, zusammenarbeiten.

b

Lebendige Vereine

Die Vereine Schönaichs, die vom ehrenamtlichen Engagement getragen werden, sind der Grundstein einer starken Gemeinschaft und machen die Gemeinde lebenswert. Diesen Grundstein gilt es zu erhalten und zu fördern.

Dies bedeutet für mich:

- Die gute Vereinsförderung erhalten und nach Möglichkeit erweitern.

- Die Räumlichkeiten der Gemeinde unbürokratisch und schnell den Vereinen zur Verfügung stellen und auch mit neuen digitalen Räumen unterstützen.

- Den Weg zurück zur Normalität nach der Corona-Pandemie gemeinsam mit den Vereinen erarbeiten, gestalten und beschreiten.

,

Ortsentwicklung erfordert Bürgerbeteiligung

Die Ortsentwicklung Schönaichs ist eines der wichtigsten und umfassendsten Projekte der kommenden Jahre. Diese enorme Aufgabe kann nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gemeistert werden.

Dies bedeutet für mich:

- Die Gemeinde auf die spannende Reise zu einer guten Ortsentwicklung mitnehmen und gemeinsam eine Ortsmitte schaffen.

- Den öffentlichen Raum als attraktiven und lebendigen Ort der Begegnung gestalten.

- Vor weiterem Flächenverbrauch Baulücken schließen.

- Bezahlbaren Wohnraum fördern.

t

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Der Klimawandel ist allgegenwärtig und betrifft jedes einzelne Fleckchen Erde, so auch Schönaich. Eine Kommune hat zahlreiche Möglichkeiten einen Beitrag zum effektiven Klimaschutz zu leisten und dem Erhalt des Planeten für die kommenden Generationen Rechnung zu tragen.

Dies bedeutet für mich:

- Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes

- Klimaneutrale Gemeindeverwaltung und Gemeindegebäude

- Ökologische Vorgaben in Bebauungsplänen

t

Erhalt unserer Natur- und Kulturlandschaft

Umwelt- und Klimaschutz gehen für mich Hand in Hand. Schönaichs Natur ist ein Schatz, den es zu bewahren gilt.

Dies bedeutet für mich:

- Pflege und Erhalt der heimischen Streuobstwiesen

- Effektiver Lärmschutz

- Erhalt der Artenvielfalt und Lebensräume

- Schonender Umgang mit dem Sulzbachsee

- Sauberkeit in der Gemeinde

g

Zukunftsfähige Gemeinde

Schönaich muss für die digitale, nachhaltige und starke Zukunft gut gerüstet sein.

Dies bedeutet für mich:

- Vorantreiben der Digitalisierung für alle und auf allen Ebenen

- Entwicklung eines ganzheitlichen Mobilitätskonzeptes im Einklang mit der Ortsentwicklung

- Weiterentwicklung des ÖPNV

 

Begrüßung

Liebe Schönaicherinnen, liebe Schönaicher,

am 16. Mai ist Bürgermeisterwahl. Dann entscheiden Sie, wer sich für die Zukunft Schönaichs einsetzen darf. Sehr gerne kandidiere ich für dieses verantwortungsvolle Amt. Mein Name ist Anna Walther, ich bin 36 Jahre alt und wohne derzeit mit meinem Ehemann und unseren beiden Söhnen in Renningen.

Seit 2015 arbeite ich für die Stadtverwaltung der Stadt Sindelfingen. Dreieinhalb Jahre lang leitete ich die Abteilung Bauverwaltung im Dezernat Stadtentwicklung, Klimaschutz und Bauen. 

Seit 2019 bin ich als Referentin im Stab des Oberbürgermeisters, im Bereich Strategie, Koordination und Bürgerangelegenheiten tätig. Diese Aufgabe gibt mir Einblicke in das vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeitsfeld eines Rathauschefs. Zudem vertiefe ich tagtäglich meine Kenntnisse der Steuerungsmechanismen einer Kommunalverwaltung und der Gremienarbeit.

Das Bürgermeisteramt mit seinen Gestaltungsmöglichkeiten auf Grundlage einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen Gemeindeakteuren reizt mich sehr. Eine Gemeinde bietet zahlreiche Betätigungsfelder, die klare Ziele für die Gemeinschaft, die Wirtschaft, die Ortsentwicklung, die Finanzlage und für viele weitere Themen erfordern. Diese Ziele möchte ich gemeinsam mit Ihnen, dem Gemeinderat, den Gewerbetreibenden sowie den Kirchen und Vereinen Schönaichs definieren und umsetzen.

Warum Schönaich? Schönaich ist ein grüner Ort mit einer hohen Lebensqualität. Ich bin beeindruckt von den zahlreichen Angeboten, die die Gemeinde, insbesondere im Kultur- und Freizeitbereich, ihren Bürgerinnen und Bürgern bietet und vom Engagement der Gemeinschaft. Selbstverständlich gibt es in Schönaich auch Herausforderungen: sei es die Digitalisierung, aber auch die Folgen der Pandemie, die uns als Gemeinschaft, aber auch jede und jeden Einzelnen von uns treffen. Diese, aber auch weitere zukünftige Herausforderungen gilt es gemeinschaftlich anzugehen.

Ich möchte mich für die Zukunft Ihrer Gemeinde als Bürgermeisterin einsetzen. Und dabei sind es Ihre Themen, die zählen. Ich freue mich auf die Begegnungen und den Austausch mit Ihnen in den kommenden Wochen.

Lassen Sie uns gemeinsam ins Gespräch kommen!

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Anna Walther

AW Portrait 170321 web

Lebenslauf

Schulausbildung:

Attestat über die vollständige allgemeine Mittlere Bildung Klowsky Lyzeum der Fremdsprachen Nr. 77, Kiew
anerkannte Note: 1,6
1991 - 2002

Studium der Rechtswissenschaften

Europäische Universität in Kiew
2002 - 2004

Au-pair

Au-pair bei einer evangelischen Pfarrerfamilie in Stuttgart
2004 - 2005

Studium der Rechtswissenschaften

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zulassungsvoraussetzungen zum 1. Staatsexamen erfüllt

2006 - 2010

Bachelor of Arts (B.A.)

FernUniversität in Hagen, Studiengang: Politik- und Verwaltungswissenschaft Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Abschlussnote: 1,3
2010 - 2013

Hochschule Pforzheim

Akademische Mitarbeiterin im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
2014 – 2015

Stadt Sindelfingen - Abteilungsleiterin Bauverwaltung im Dezernat Stadtentwicklung, Klimaschutz und Bauen

Fachliche Tätigkeiten und Zuständigkeiten:

  • Steuerung und Koordination komplexer Projekte des Zweckverbandes Flugfeld Böblingen/Sindelfingen

  • Organisation und Überwachung der Bearbeitung von Zuschussanträgen und Sachstandsberichten zu beantragten Fördermitteln

2015 - 2019

Master of Mediation (M.M.)

FernUniversität in Hagen, Studiengang: Master of Mediation Rechtswissenschaftliche Fakultät
Abschlussnote: 1,3
2018 - 2020

Stadt Sindelfingen - Referentin im Stab des Oberbürgermeisters

Tätigkeiten und Zuständigkeiten:

  • Operative Leitung im Büro des Oberbürgermeisters

  • Zentrale Koordination von Verwaltungsvorgängen

  • Priorisierung, Strukturierung und Steuerung kommunalpolitischer Entscheidungsprozesse

  • Optimierung verwaltungsinterner Abläufe

seit 2019

Ehrenamtliches Engagement

  • Elternbeiratsvorsitzende der Friedrich-Silcher-Schule, Renningen
  • Mitinitiatorin des Arbeitskreises „Kinderbetreuung“, Renningen
  • Mitglied des Arbeitskreises „Lokaler Klimaschutz“, Renningen
  • Sprecherin des Arbeitskreises „Lehr- und Therapieschwimmbecken“, Renningen
  • Mitglied der Kinderfreunde Renningen e.V.
  • Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende der SPD Renningen-Malmsheim

Persönliche Interessen

Lesen, Vorlesen, Gartenarbeit


 

Den gesamten Lebenslauf finden Sie hier

Anna Walther in den Sozialen Medien

 

Die nächsten Veranstaltungen*

Bürgermeisterwahl in Schönaich

Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Böblingen, 71101
05.16.2021 8:00 am - 6:00 pm
Bürgermeisterwahl in Schönaich

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Briefwahl!

...
16. Mai 2021 08:00 - 18:00

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Briefwahl! Informationen finden Sie hier.

* Alle meine Veranstaltungen finden unter Beachtung der aktuellen Corona-Verordnung statt.

Kontaktieren Sie mich

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten mich persönlich kennenlernen, dann schreiben Sie mir unter post(at)annawalther.de

Kontakt

Anna Walther
Lilienstr. 45
71272 Renningen
Tel.: 0151-42826632